In dieser Woche hatten interessierte Rübenanbauer die Gelegenheit sich an insgesamt 5 Terminen in Aerzen, Lemgo und Anröchte über aktuelle Themen im Zuckerrübenanbau zu informieren.
Die zwei Termine in Aerzen fanden in Zusammenarbeit mit der LWK Niedersachsen und in Lemgo in Zusammenarbeit mit der LWK NRW statt. Neben den Herbizidversuchen und Sortendemonstrationen wurde auch moderne Hacktechnik vorgeführt.